Ob wir’s wohl noch mal lernen werden?!

Dass in Norwegen der Alkoholverkauf stark reglementiert ist, ist ja bekannt. Z.B. darf im Supermarkt werktags kein Alkohol nach 20 Uhr verkauft werden, und am Sonntag sowieso gar nicht. Wir haben uns an diese Regeln gewöhnt und planen entsprechend geschickt, aber gelegentlich tappen wir doch noch in die Falle.

Gestern haben wir Besuch aus Deutschland bekommen und unsere letzten Biere getrunken. Kein Problem – heute ist ja Montag, da können wir ja nachkaufen (dachten wir zumindest).

DENKSTE! Heute ist nämlich Wahltag – und da darf ebenfalls kein Alkohol verkauft werden. Wenigstens haben wir noch ein paar eiserne Vorräte an selbstgebrautem Bier, und Wein ist auch noch vorhanden …

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.