Zu Besuch

Seit 2010 fahren wir mit allen, die bei uns zu Besuch waren, raus an den Hafrsfjord zu den „Schwertern im Felsen”, um dort ein Erinnerungsfoto zu schießen — diejenigen unter euch, die vorher schon mal hier waren, müssen halt noch einmal vorbei kommen!


Detlef am 31.12.2016

Detlef am 31.12.2016

Detlef kam zu Silvester 2016 eingeflogen; der Aufenthalt in Stavanger forderte den echten Kerl: Willkommensbier, Cardinal, ordentlich vom Raclette essen, dazu Heimgebrautes verarbeiten, und dann war auch noch das Jahresendfest! Die Herausforderungen wurden angenommen — Respekt!
Andreas' Eltern, Juni 2016

Andreas‘ Eltern, Juni 2016

Im Juni 2016 besuchten uns meine (A.) Eltern wieder. U.a. unternahmen wir eine ca. 40 km lange Radtour auf dem gerade eröffneten Wanderweg entlag des Hafrsfjordes, dann weiter zur Alexander-Kielland-Gedenkstätte und schließlich über Tungenes zurück nach Hause. Eine Rundtour über Hundvåg sowie ein Besuch im Øst und im Cardinal rundeten den Besuch ab.
Anne und Frode, Oktober 2015

Anne und Frode, Oktober 2015

Anne und Frode besuchten uns zum Bierfestival in Nærbø im Oktober 2015. Das nun schon bewährte Programm sah neben dem Bierfestival auch ausgedehnte Besuche im Cardinal vor.
Detlef und Claudius, August 2015

Detlef und Claudius, August 2015

Detlef und Claudius machten sich im August spontan auf den Weg nach Norwegen, um den Preikestolen zu besteigen und zusammen mit Tania ihren Geburtstag zu feiern.
Oliver, Juni 2015

Olli, Juni 2015

Oliver hatte beruflich in Stavanger zu tun, und so verband er sozusagen die Pflicht mit der Kür und besuchte uns hinterher. Abends gab es reker, dazu ordentlich Selbst- und Fremdgebrautes. Der nächste Tag war dann nicht ganz so toll…
Andreas' Eltern, Juni 2014

Andreas‘ Eltern, Juni 2014

Meine (A.) Eltern kamen Mitte Juni zu ihrem jährlichen Besuch nach Stavanger. Nun konnte endlich der im August 2013 gemeinsam abgefüllte Barley Wine verköstigt werden. Außerdem gelangten wir zu der Erkenntnis, dass Wal auch nur wie Rind schmeckt.
Tanias Freundin Tanja, Mai 2014

Tanias Freundin Tanja, Mai 2014

Tanias Freundin Tanja besuchte uns Mitte Mai 2014. Auf dem Programm standen neben dem obligatorischen Besuch im Cardinal u.a. eine Lysefjordtour zum Preikestol. Als unvergessliches Toperlebnis gilt natürlich das erstaunte Bewundern des spannenden Volksumzugs am 17. Mai, dem norwegischen Nationalfeiertag.
Anne, Morten und Frode, Oktober 2013

Anne, Morten und Frode, Oktober 2013

Zum Bierfest in Nærbø besuchten uns Morten, Anne und Frode aus Fredriktad. Neben dem Besuch von Nærbøl hielten wir uns natürlich auch im Cardinal auf 😉
Andreas' Eltern, August 2013

Andreas‘ Eltern, August 2013

Ende August 2013 kamen meine (A.) Eltern wieder zu Besuch. Da Stavanger langsam zu klein und bekannt ist, wurden teilweise ausgedehnte Radtouren in die mehr oder weniger nähere Umgebung unternommen sowie beim Abfüllen des Barley Wines geholfen.
Tanias Eltern mit Bruder und Schwägerin, Weihnachten 2012

Tanias Eltern mit Bruder und Schwägerin, Weihnachten 2012

Tanias Eltern, ihr Bruder Arne und Schwägerin Ulrike besuchten uns Weihnachten 2012. Neben typisch norwegischem Essen, wie z.B. juleribbe und Weihnachtsfrühstück, stand natürlich das Probieren selbstgebrauter Biere auf dem Programm.
Merethe, Oktober 2012

Merethe, Oktober 2012

Freundin Merethe aus Oslo hatte im Oktober 2012 beruflich in Stavanger zu tun und nutzte die Gelegenheit, uns zu besuchen.
Andreas' Eltern, August 2012

Andreas‘ Eltern, August 2012

Meine (A.) Eltern besuchten uns vom 9. bis 15. August 2012. Draußenbrauen, ein Besuch bei Flor & Fjære und selbstgebraute Biere probieren zählten zu den Hauptbeschäftigungen. Ohne uns unternahmen meine Eltern noch eine „kleine” Radtour von 50 km nach Tungenes Fyr und zur Alexander-Kjelland-Gedenkstätte.
Anne und Frode, Ostern 2012

Anne und Frode, Ostern 2012

Anne und Frode besuchten uns über Ostern 2012. Selbstgebrautes Bier sowie Besuche im Cardinal standen auf dem Programm.
Anja, Olli, Konrad und Justus, Februar 2012

Anja, Olli, Konrad und Justus, Februar 2012

Vom 3. bis 5. Februar 2012 ließ sich Familie Ritzmann/Terbrüggen aus Essen ein wenig arktische Luft um die Nase wehen.
Andreas' Eltern, September 2011

Andreas' Eltern, September 2011

Vom 24.-28. September besuchten uns meine (A.) Eltern. Neben einem Besuch auf dem Eisenzeithof stand vor allem selbstgebrautes Bier im Mittelpunkt: Mein Vater trank sich durch insgesamt 11 verschiedene Biere. Abschließend stand noch ein Besuch im Cardinal auf dem Programm.
Jens und Meike, Juli 2011

Jens und Meike, Juli 2011

Zum Tall Ships Race kamen Jens und Meike vom 28.-31. Juli 2011. Neben den täglichen Besuchen im Hafen ging es auf eine Lysefjord-Bootstour zum Preikestol und (natürlich) ins Cardinal. Das eine oder andere Pils in anderen Lokalitäten sowie belgische Waffeln und norwegische Elchburger wurden ebenfalls verzehrt.
Hardy & Elsa, Juni 2011

Hardy & Elsa, Juni 2011

Hardy und Elsa besuchten uns am 25./26. Juni 2011 während ihres 10-tägigen Norwegen-Urlaubs mit dem WoMo von Elsas Vater. Nach dem Besuch bei den Schwertern wurde erst einmal gegrillt. Danach ging es auf eine kurze Stadttour durch Gamle Byen, Domkirke, Innenstadt und anschließend ins Cardinal.
Andreas' Schwester Birte, Mai 2011

Andreas' Schwester Birte, Mai 2011

Meine (A.) Schwester besuchte uns für rund 26 Stunden am 20./21. Mai 2011. Sie kam aus dem schönen Skottevik, wo sie beruflich zu tun hatte, und war auf dem Weg nach Haugesund, von wo aus sie zurück nach Bremen flog. Trotz der kurzen Besuchszeit war volle Action angesagt. So hat Birte tatkräftig mitgeholfen, unser diesjähriges Weihnachtsbier abzufüllen. Ihre Aufgabe war es, die Kronenkorken auf die insgesamt 111 Flaschen zu setzen. Nebenbei wurde selbstverständlich einige Biere feilgeboten. Tags darauf wurde noch ein bisschen gegeocachet.
Andreas' Eltern, Oktober 2010

Andreas' Eltern, Oktober 2010

Meine (A.) Eltern besuchten uns vom 6.-9. Oktober 2010. Nachdem sie im Sommer 2009 kräftig beim Renovieren geholfen hatten, konnten sie unser Haus endlich in (halbwegs) renovierter Form in Augenschein nehmen. Da wir während ihrer Anwesenheit arbeiten mussten, waren meine Eltern tagsüber auf sich allein gestellt. Neben den gemeinsamen Abenden zählten der obligatorische Besuch bei den Schwertern sowie eine Tour zum Hellestø Strand an der Nordsee zum betreuten Programm.
Jens und Meike, September 2010

Jens und Meike, September 2010

Unsere Freunde Jens und Meike kamen am 15. September für einen Tag mit dem Kreuzfahrtschiff AIDAaura in Stavanger vorbei. Es galt, ein umfangreiches Programm zu absolvieren: Ein Gang durch die Altstadt, eine Autofahrt durch die nähere Umgebung und zum Nordseestrand, Blick vom Ullandhaug-Turm, Rundgang durch die City mit abschließendem Mittagessen und Biertrinken.
Tanias Bruder Arne, September 2010

Tanias Bruder Arne, September 2010

Tanias Bruder Arne besuchte uns zwischen dem 10. und 13. September. Er war auf der Durchreise; sein eigentliches Ziel war eine Konferenz im schönen Haugesund. Wir vertrieben uns die Zeit mit dem Anschauen von Videos, einem Besuch im Ölmuseum und einem Nachmittag im Cardinal.
Anne, Siril und Frode, Februar 2010

Anne, Siril und Frode, Februar 2010

Unsere Freunde Anne, Siril und Frode aus Fredrikstad besuchten uns Ende Februar 2010. Zum Besuchsprogramm zählten Ölmuseum und — was sonst — Cardinal. Den Abschluss machten Max Manus und Dewey Cox.