Einmal Bremen und zurück

Seit ein paar Tagen sind wir zurück aus unserem diesjährigen Sommerurlaub, wo wir es so richtig haben krachen lassen: Wir sind mit Tandem und Zelt von Stavanger nach Bremen und wieder zurück geradelt. Schon im letzten Jahr, als wir mit dem Rad in Nordjütland unterwegs waren, reifte unser Entschluss, einmal eine längere Tour zu unternehmen …

Continue reading ‘Einmal Bremen und zurück’ »

Sommerradler

Seit knapp einer Woche sind wir zurück von unserem Sommerurlaub. Weil uns nicht Besseres einfiel, haben wir uns wieder unser Tandem, Anhänger und Zelt geschnappt und sind zu einer Rad-/Campingtour nach Dänemark aufgebrochen. An 19 Tagen legten wir 729 km zurück. Die Anreise nach Dänemark ist für uns sehr einfach: Dank der direkten Fährverbindung von …

Continue reading ‘Sommerradler’ »

Zurück aus dem Urlaub

Seit ein paar Tagen sind wir wieder daheim in Stavanger nach einer kurzen Reise durch Deutschland, die Niederlande, Belgien, ein kleines bisschen Frankreich und Dänemark. Auch in diesem Jahr drehte sich vieles um Bier. Mit Auto, Zelt und unserem Tandem ging es zunächst für einen Kurzaufenthalt nach Bremen, wo wir wie immer ein eng gepacktes …

Continue reading ‘Zurück aus dem Urlaub’ »

Zurück aus Dänemark

Seit zwei Tagen sind wir wieder in Stavanger, zurück von unserer Radtour in Dänemark. In diesem Jahr haben wir mit Tandem und Zelt einen Großteil des Limfjords umradelt (den Teil, den wir ausgelassen haben, kannten wir schon von unserer Tour von vor zwei Jahren). Am 2. Juli ging es abends los zum 16 km entfernten …

Continue reading ‘Zurück aus Dänemark’ »

Familientreffen

Am vergangenen Wochenende haben wir uns in Dänemark mit Tanias Eltern, ihrem Bruder und dessen Frau getroffen. Anlass war der 70. Geburtstag von Tanias Mutter. Wir hatten dort, ca. 20 km südlich von Hvide Sande, ein Ferienhaus gemietet. Wir machten uns bereits am Freitagabend auf den Weg, indem wir die Fähre Stavanger-Hirtshals nahmen. Für uns …

Continue reading ‘Familientreffen’ »

Wieder zu Haus

Seit zwei Tagen sind wir wieder in Stavanger. Wir waren auf einer dreiwöchigen Rad-/Campingtour in Jütland, wo wir etwas mehr als 1000 km zurückgelegt haben. Los ging es am Abend des 5. Juli. Wir bestiegen unser bepacktes Tandem und fuhren zum Fähranleger Risavika, ca. 20 km von unserem Haus entfernt. Von dort ging es weiter …

Continue reading ‘Wieder zu Haus’ »

Rasante Überfahrt

Am vergangenen Wochenende waren wir zu einem (Habel’schen) Familientreffen in Dänemark. Wir hatten dort für ein verlängertes Wochenende ein Ferienhaus in der Nähe von Frederikshavn gemietet, in der Mitte zwischen Stavanger und Bremen quasi. Dennoch hatten wir eine rund 8-stündige Anreise zu bewältigen, obwohl wir für die Überfahrt nach Dänemark die wohl schnellste Fähre der …

Continue reading ‘Rasante Überfahrt’ »

Alles Asche

Das ist ja mal ‚was! Nun ist Norwegen bei weitem nicht (mehr) das einzige Land in Europa, das unter der Aschewolke aus Island zu leiden hat. Aber die Folgen für das Land scheinen schwerwiegender zu sein als anderswo. Der Norden Norwegens war als erster Landesteil von der Einstellung des Flugverkehrs betroffen. Besonders ärgerlich dabei: Die …

Continue reading ‘Alles Asche’ »