Einmal Bremen und zurück

Seit ein paar Tagen sind wir zurück aus unserem diesjährigen Sommerurlaub, wo wir es so richtig haben krachen lassen: Wir sind mit Tandem und Zelt von Stavanger nach Bremen und wieder zurück geradelt. Schon im letzten Jahr, als wir mit dem Rad in Nordjütland unterwegs waren, reifte unser Entschluss, einmal eine längere Tour zu unternehmen …

Continue reading ‘Einmal Bremen und zurück’ »

Zurück aus dem Urlaub

Seit ein paar Tagen sind wir wieder daheim in Stavanger nach einer kurzen Reise durch Deutschland, die Niederlande, Belgien, ein kleines bisschen Frankreich und Dänemark. Auch in diesem Jahr drehte sich vieles um Bier. Mit Auto, Zelt und unserem Tandem ging es zunächst für einen Kurzaufenthalt nach Bremen, wo wir wie immer ein eng gepacktes …

Continue reading ‘Zurück aus dem Urlaub’ »

Auf in das Land, wo Milch und Honig fließen?

Aus Bremen erreichte uns dieser Tage ein kleiner Artikel aus der Reihe „Ruhestörung” des Weser-Kuriers, in dem es um die Finanznot Bremens und den fast unermesslichen Reichtum Norwegens ging. In Anbetracht der finanziellen Herausforderungen und den daraus resultierenden Folgen — z.B. Schließung des Unibades — wird in dem Artikel vorgeschlagen, Bremen möge sich doch aus …

Continue reading ‘Auf in das Land, wo Milch und Honig fließen?’ »

Eine lange Reise

Oslo ist der Nabel der Welt — naja, zumindest Nowegens, von Oslo aus kommt man überall hin, sogar nach Bremen: entweder „über Land” oder ‚rüber auf den Kontinent mit den Fähren nach Kopenhagen, Frederikshavn oder Kiel. Als ich nach Stavanger zog, fühlte ich mich daher irgendwie wie am Ende der Welt. Aber dann kam die …

Continue reading ‘Eine lange Reise’ »

Norweger reisen vermehrt nach Bremen

Laut einer kleinen Notiz im Stavanger Aftenblad ist die Anzahl Norweger, die in den ersten Monaten dieses Jahres Deutschland besucht haben, gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 17,6 Prozent gestiegen. Berlin ist nach wie vor das beliebteste Reiseziel, aber die Hauptstadt bekommt einen Herausforderer: Annähernd 4.500 Norweger übernachteten in Bremen, was einer Steigerung von 132 Prozent gegenüber …

Continue reading ‘Norweger reisen vermehrt nach Bremen’ »

Eine laaaange Reise … (2)

Deutschlandreisen scheinen bei uns unter keinem guten Stern zu stehen. Erst im letzten Herbst bekamen wir die Folgen schlechten Wetters und technischer Probleme an der Fähre zu spüren (siehe diesen Artikel). Nun hat es uns wieder getroffen: Wir flogen am letzten Mittwoch mit Ryanair von Haugesund nach Bremen und reisten von dort mit dem Zug …

Continue reading ‘Eine laaaange Reise … (2)’ »

Eine laaaange Reise …

Letzte Woche waren wir zu einem Kurzbesuch (na ja, wie immer halt) in Deutschland. Meine Mutter feierte ihren 70. Geburtstag, so war der Anlass gegeben. Frohen Mutes steuerten wir am vergangenen Mittwochabend den Fähranleger der Reederei Fjordline an, nur 15 km von unserem Haus entfernt, um die Fähre Stavanger-Hirtshals zu nehmen. Tagsüber hatten wir eigentlich …

Continue reading ‘Eine laaaange Reise …’ »

Ist es schon so lange her?

Am Wochenende war ich in Bremen zur 25-Jahre-Abitur-Feier, die einer meiner ehemaligen Mitschüler freundlicherweise initiiert hatte. Echt witzig, die alten Pappnasen und ein paar Lehrer nach so langer Zeit wiederzusehen! Wie es halt so ist — manche haben sich anscheinend überhaupt nicht verändert (inkl. Vokuhila-Frisur), andere haben einfach deutlich mehr Falten im Gesicht, und bei …

Continue reading ‘Ist es schon so lange her?’ »

K & K (Kredit & Kohlfahrt)

Wir kommen gerade aus der Stadt. Es passiert ja selten, dass wir mal ausgehen (vor allem am Montag …!), aber heute haben wir uns mal was gegönnt. Es war uns nach feiern, nachdem wir heute einen Banktermin wegen eines Kredits hatten. Unsere Finanzen sind völlig im grünen Bereich; die Bank würde uns einen wesentlich höheren …

Continue reading ‘K & K (Kredit & Kohlfahrt)’ »